FANDOM


Puffy blowhog

Der Ballonerus in Pikmin 3

Der Ballonerus ist ein Gegner der bis jetzt in jedem Pikmin-Spiel auftaucht.

PiklopädieBearbeiten

Olimars Notizen:

Ballonerus

Sus inflata

Familie: Rüsseltiere

Diese Rüsseltier-Spezies nutzt intern generiertes Hydrogenium, um sich zu einer schwebenden Blase aufzupumpen und über den Boden zu navigieren. Der von der Kreatur geschaffene elektrische Puls lässt ein farbiges Band entstehen, welches sich über die Oberfläche ihres Körpers zieht. Daher handelt es sich um eine ausnehmend schöne Rüsseltier-Spezies. Wie sie es genau schafft, das hochexplosive Hydrogenium in ihrem Inneren zu stabilisieren und gleichzeitig Elektrizität zu generieren, bleibt vorerst ein Geheimnis. Der Ballonerus bläst Blätter und Gras fort, um sich von den Insekten zu ernähren, die sich darunter befinden. Durch ablasen von Luft, durch Körperöffnungen und den Einsatz der Finnen kann es bewegunslos in der Luft verharren, selbst wenn eine leichte Brise weht. Droht Gefahr, kann der Ballonerus seine Schwebeblase dekomprimieren, um den Jägern schnell zu entkommen.


Louies Notizen:

Schneiden Sie die federleichte Haut dieser Kreatur in dreieckige Stücke, backen Sie diese, bis sie knusprig sind, und salzen Sie großzügig. Perfekt geeignet zum Dippen in frischer Mango-Salsa.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki