FANDOM


Der Enemy Reel (Feinde-Film) ist ein kleiner Film, welcher erscheint, wenn man Pikmin 1 erfolgreich abgeschlossen hat. Er beinhaltet alle Gegner des Spiels, samt Namen und kleinem Informationstext. Er erscheint nur in englisch, weshalb alle aufgelisteten Texte inoffizielle Übersetzungen. In der NPC-Version fallen im Hintergrund Pikminblumen vom Himmel.

Inhalt Bearbeiten

(noch in Arbeit)

Bild Englischer Text Deutsche Übersetzung
Reel1_Armored_Cannon_Beetle.png Armored Cannon Beetle
This migrant lithopod has developed a stronger carapace than its relatives.
Crustabitze [wörtl.: Gepanzerter Kanonenkäfer]
Dieser umherziehender Lithopod hat einen stärkeren Panzer entwickelt als seine Verwandten.
Reel2_Beady_Long_Legs.png Beady Long Legs
Waxy secretions form this creature's distinctive armored shell.
Perliges Langbein
Wachsartige Sekretionen formen den unverkennbaren Panzer dieser Kreatur.
Reel3_Breadbug.png Breadbug
This creature's thick hide protects it from most attackers.
Saprophag [wörtl.: Brotkäfer]
Die dicke Haut dieser Kreatur schützt sie gegen die meisten Angreifer.
Reel4_Burrowing_Snagret.png Burrowing Snagret
The bluish hue of its feathers distinguishes it from the burrowing snarrow.
Gemeiner Schnapper
Reel5_Candypop_Bud.png Königinblume
Könnte dies die nächste Stufe in der Entwicklung der Pikmin sein? Wie die Pikmin selbst birgt sie viele Geheimnisse.
Reel6_Dwarf_Bulbear.png Zwerg-Punktbär
Ein Punktbear in einem frühen Entwicklungsstadium. Dieses Exemplar scheint fast ausgewachsen zu sein.
Reel7_Dwarf_Bulborb.png Kleiner knolliger Punktkäfer
Obwohl sie vom Äusseren her den Punktkäfern ähneln gehören sie einer komplett anderen Spezies an.
Reel8_Emperor_Bulblax.png Emperor Bulblax
This massive grub-dog buries itself when hunting.
Fürst Knollenauge
Reel9_Fiery_Blowhog.png Fiery Blowhog
This creature expels a combustible phosphor that ignites at moderate temperatures.
Rüsselignis
Reel10_Swooping_Snitchbug.png Swooping Snitchbug
This rare species uses its antennae as wings.
flatternder Piknapper
Diese seltene Spezies nutzt ihre Antennen als Flügel.
Reel11_Goolix.png Golemgel
Eine wässrige, leimartige Haut schützt das Nervensystem dieser Kreatur.
Reel12_Honeywisp.png Nektarelfe
Diese Kreatur sammelt Nektar für die im Nest wartenden Larven.
Reel13_Iridescent_Flint_Beetle.png Psychilex
Reel14_Mamuta.png Mamuta
Diese Kreatur scheint Blumen zu mögen, allerdings nur wegen ihres dekorativen Aspekts.
Reel15_Pearly_Clamclamp.png Amphibienauster
Reel16_Pellet_Posy.png Knopfprimel
Reel17_Puffstool.png Puffmorchel
Viele bezeichnen diesen laufenden Pilz als köstlich.
Reel18_Puffy_Blowhog.png Ballonerus
Anstatt Feuer zu spucken benutzt diese Spezies seinen Wasserstoff zum schweben.
Reel19_Sheargrub.png Termitentos
Die Männchen dieser Spezies sind lila und besitzen einen gepanzerten Kopf.
Reel20_Shearwig.png Scherenzopf
Die Männchen dieser Spezies können fliegen. Die Weibchen verbleiben unterirdisch.
Reel21_Smoky_Progg.png Dilabovum
Gedachte missgebildete Mamutalarve.
Reel22_Spotty_Bulbear.png Getupfter Punktbär
Reel23_Spotty_Bulborb.png Großer pummeliger Punktkäfer
Dieser nachtaktiver Jäger ernährt sich grösstenteils von kleinen Tieren die in der Nacht zu ihrem Nest zurückkehren.
Reel24_Water_Dumple.png Wasserklößling
Diese aquatische Kreatur ist ein naher Verwandter der Punktkäfer.
Reel25_Wogpole.png Wackelquappe
Diese Kreatur scheint ein neugeborener Orcalog im Kaulquappenstadium zu sein.
Reel26_Wollywog.png Orcalog
Reel27_Yellow_Wollywog.png Gelber Orcalog
Nachdem die Evolution zum entwickeln einer spezialisierten Springfähigkeit geführt hat musste diese Amphibie einen Grossteil ihrer Schwimmfähigkeit einbüssen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki