FANDOM


Download (15)
Download (16)

Der Megalum ist ein Bossgegner, der nur in Pikmin 3 vorkommt und kein Licht verträgt. Er haust in einer dunklen Höhle im Wintergebiet Eisöde der Verwirrung.

Taktik Bearbeiten

Da der Megalum lichtempfindlich ist, hält er sich vorzugsweise im Dunkeln auf. Dort kann man ihn nicht angreifen, da man nur seine Umrisse erkennen kann.

Um ihn angreifbar zu machen (und ihn gegebenenfalls sogar etwas zu schwächen), muss man die Glühbirnen in der Höhle einschalten, indem man die Elektroden durch Gelbe Pikmin verbindet. Befindet sich der Megalum beim Einschalten in unmittelbarer Nähe der Lichtquelle, kann man ihn bereits angreifen. Sobald die große Glühbirne eingeschaltet ist, ist der Megalum vollkommen ungeschützt.

Hinweis: Nachdem man ihn angegriffen hat, wird er die Pikmin entweder vergiften oder versuchen, sie einzusaugen (Dabei kann er sich 5 Pikmin auf einmal schnappen!).

Nach erfolgreichem Besiegen des Megalums erhält man als Belohnung die Heldinnenträne. Außerdem spuckt die Kreatur Captain Charlie aus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki