FANDOM


Allgemeine InformationenBearbeiten

Die erste Vorstufe eines Glubschkäfers, allerdings bleibt die Frage offen, wie und ob sich daraus alle Arten entwickeln.

Die Larven werden von Fürstin Knollenauge zur Welt gebracht und machen sich sofort auf die Nahrungssuche, deshalb ist höchste Vorsicht geboten, wenn man sich auf den Weg zur Fürstin begibt. Die kleinen Larven stürzen sich sofort auf die Pikmin und verschlingen gleich mehrere auf einmal mit einem Happen. Um sie zu besiegen, sollte man sehr viele Pikmin dabei haben.

Sie besitzen keinen Wert, da sie sich nach dem Besiegen in eine Nektarpfütze auflösen.

VorkommenBearbeiten

PikminBearbeiten

Sie tauchen erst im zweiten Pikmin-Spiel auf, als erste Vorstufe aller Glubschkäfer.

In Pikmin wird nie wirklich geklärt, wie die Punktkäfer sich entwickeln, deshalb geht man am Anfang noch davon aus, dass es sich bei den Roten Zwerg-Punktkäfern um die Kinder der Roten Punktkäfer handelt. Dies wird aber in Pikmin 2 mit der Saprophag-Theorie widerlegt und wirft nur weitere Fragen auf, wie die Entwicklungsstufe zwischen Larven und ausgewachsenen Glubschkäfern aussieht.

Pikmin 2Bearbeiten

Obwohl sie noch klein sind, sind sie sehr gefährlich. Sie tauchen nur in Höhlen auf, in denen man auch Fürstin Knollenauge begegnet. Denn sie gebärt die kleinen Larven, die, wenn man sie nicht schnell genug aufhält, zur Plage werden.

Nach dem Kampf lösen sie sich in Nektarpfützen auf.

Piklopädie Bearbeiten

Olimars Notizen:

Punktkäfer-Larve

Oculus bambinii

Familie: Glubschkäfer

Wie der Name schon sagt, ist diese Kreatur ein Punktkäfer auf einer frühen Entwicklungsstufe. Ihre deutliche Punktkäfer-Färbung ist noch nicht ausgeprägt, sie verfügt aber bereits über andere einzigartige Charakteristika der Punktkäfer. Sie ist durchaus in der Lage, ohne Hilfe der Eltern unabhängig auf Nahrungssuche zu gehen.


Louies Notizen:

Diese dürre Kreatur bietet nur wenig Fleisch, ihre Augen sind aber eine örtliche Delikatesse. Probieren Sie sie mit Eibisch und einem Klacks saurer Sahne!

TaktikBearbeiten

Das frontale Angreifen bringt nur Verluste ein, deshalb sollte man sie ohne Pikmin mit Olimar oder Louie besiegen (sie sind schon nach einem Schlag besiegt) oder Pikmin auf ihren Kopf werfen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki