FANDOM


Die Purpur-Königinblume (wissenschaftlicher Name: Flora rufusia) ist nützlich für die Zucht roter Pikmin. Wenn man ein Pikmin jeglicher Farbe in sie hineinwirft, wandelt sie es in einen roten Pikmin-Samen um.

HINWEIS: Man kann bis zu 5 Pikmin in eine Blume werfen.

P47

Für Vorkommen siehe Königinblumen (Verteilung).

PiklopädieBearbeiten

Olimars Notizen:

Purpur-Königinblume

Flora rufusia

Familie: Königinblumen

Egal welche Farbe das Pikmin hat, das in diese Blume geworfen wird, sie spuckt die gleiche Anzahl an roten Pikmin wieder aus. Die Pikmin, die Königinblumen und die Pikmin-Zwiebeln lassen sich nicht leicht durch aktuelle Theorien der xenobotanischen Wissenschaft erklären. Daher liegen auch noch keine ausführlichen Studien und Klassifizierungen vor.


Louies Notizen:

Diese würzige Blume entzündet sich bei Kontakt mit der Zunge. Halten Sie flammhemmende Gewürze in Reichweite!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki