FANDOM


Roter Punktkäfer 1
Der Rote Punktkäfer (wissenschaftlicher Name: "Oculus kageyamii russus") gehört der Gattung der Glubschkäfer an und ist ein häufig vorkommender Käfer auf dem Planeten der Pikmin. Sie gehören auch zu den am meisten vorkommenden Gegnern.


Allgemeine InformationenBearbeiten

Rote Punktkäfer sind normale Gegner und nicht schwer zu besiegen. Mit der richtigen Kampftaktik kann man sie besiegen, ohne das ein Pikmin stirbt.

Sichtet er Pikmin oder anderes Kleingetier, verfolgt er es, jedoch ist er nicht so zielstrebig, gibt die Verfolgung gleich wieder auf und legt sich schlafen.

VerhaltenBearbeiten

Rote Punktkäfer sind nachtaktive Pflanzenfresser, deshalb liegen sie am Tag am Boden und schlafen. Sie sind meistens von den Kleinen Punktkäfer umringt, werden die Kleinen angegriffen oder wittern sie Gefahr, schreien sie, um so den großen Käfer zu wecken. Der Rote Punktkäfer ist kein aktiver Kämpfer und hat kein echtes Interesse daran, die Pikmin zu fressen. Daher legt er sich wieder schlafen, wenn man sich weit genug von ihm entfernt.

Ein Roter Punktkäfer erzeugt fünf neue Pikmin. Man benötigt zehn Pikmin, um ihn zur Zwiebel zu tragen. ==Im Kampf== Im Kampf stellt sich der Rote Punktkäfer nicht sehr geschickt an. Er versucht die Pikmin abzuschütteln und sie dann zu fressen. Ruft man sie rechtzeitig zurück ist dieser Angriff nutzlos und kein Pikmin wird verletzt.

PikminBearbeiten

In Pikmin ist es ratsam, sich direkt hinter den Roten Punktkäfer zu stellen und ihn mit vielen Pikmin abzuwerfen. Der Punktkäfer braucht lange, um sich umzudrehen und das verschafft dem Spieler einen Vorteil. Man muss darauf achten, dass die Pikmin, die abgeschüttelt werden, nicht die Beine angreifen, denn dann kann der Punktkäfer sie auffressen.

Pikmin 2Bearbeiten

Da in Pikmin 2 lila Pikmin hinzukommen, ist es ratsam, einen Pikmin dieser Art zu nehmen und ihn auf den Punktkäfer zu werfen. Der Aufprall der viel schwereren Pikmin wird ihn zunächst betäuben, das ist die Möglichkeit, um ihn mit vielen Pikmin zu bewerfen.

Pikmin 3Bearbeiten

Der Punktkäfer bekommt eine neue Schwäche, nämlich seine Augen. Wenn man ihn dort trifft hört er sofort auf sich zu wehren und zappelt ein wenig herum, ohne Pikmin wegzuschleudern, die sich auf seinem Rücken befinden.

AussehenBearbeiten

Rote Punktkäfer sind rot mit weißen Tupfen auf dem Rücken, ihr Kopf macht fast die Hälfte des Körpers aus. Glubschkäfertypisch sind ihre Stielaugen und ein großes Maul, mit dem sie viele Pikmin auf einmal fressen können. Ihre zwei Beine machen sie zwar nicht schnell, aber schnell genug um Pikmin zu erwischen. Sie besitzen außerdem zwei kleine Reißzähne, um ihre Beute zu kauen.


VorkommenBearbeiten

Pikmin Bearbeiten

Rote Punktkäfer trifft man im Wald der Hoffnung an und und schlafen an diversen Stellen, auch einen Verwandten des Punktäfers, den getupften Punktbär, findet man an der Fernen Quelle.


PiklopädieBearbeiten

Olimar:

Roter Punktkäfer

Oculus kageyamii russus

Familie: Glubschkäfer

Dieser große Organismus hat die bekannten Mandibulae und Kranial-Morphologie der Glubschkäfer. Ebenso charakteristisch sind die wulstigen Augen. Der Schädel der Kreatur macht die Hälfte seiner gesamten Körperlänge und seines Umfangs aus. Das scharlachrote Abdomen trägt weiße Punkte. Diese Kreatur ist nachtaktiv und jagt kleinere Kreaturen, die zu ihren Nestern zurückkehren. Ursprünglich als Getupfter Punktbär klassifiziert, musste diese These später widerlegt werden. Subspezies verschiedener Farben wurden erst vor kurzem entdeckt. Jedoch ist die Wissenschaft in zwei Lager geteilt, was diese verschiedenen Klassifizierungen betrifft.


Louie:

Plumpe Exemplare werden am besten in einem Stück am Spieß gebraten und mit Limetten und einer Scheibe Speck gefüllt. Man sollte sie regelmäßig begießen, um eine saftige Keule zu erhalten.

Siehe auchBearbeiten


GallerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki